Ingolstadt: Proteste und fast eine Menschenkette

Wegen den aktuellen Corona-Maßnahmen und einer möglichen Impfpflicht ist es über das gesamte Wochenende in unserer Region zu Demonstrationen gekommen. Auf dem Volksfestplatz in Ingolstadt versammelten sich gestern Nachmittag laut Polizei rund 1.600 Menschen. Am Abend kamen dann nochmal um die 450 zu einem Protestmarsch in der Innenstadt zusammen. Eine geplante Menschenkette als Gegenveranstaltung zu den Protesten kam am Samstag in Ingolstadt nicht zustande. Rund 30 Teilnehmer waren es am Ende. Alle Versammlungen verliefen ohne Zwischenfälle.