Ingolstadt: Prozessauftakt nach Geiselnahme in Schnellrestaurant

Einem 27-Jährigen droht nach einem Überfall auf ein Schnellrestaurant an der B300 mit Geiselnahme eine lange Haftstrafe. Gestern war Prozessauftakt vor dem Ingolstädter Landgericht.  Der Angeklagte räumte die Tat ein.  Das Urteil könnte noch vor Weihnachten fallen.