Ingolstadt: Prozessvorbereitungen von Alt-OB Lehmann

Ingolstadts Altbürgermeister Alfred Lehmann bereitet sich offensichtlich auf seinen bevorstehenden Prozess vor. Er muss sich in gut einem Monat wegen Bestechlichkeit und Untreue verantworten. Im Vorfeld der Verhandlung hat er mit seiner Ehefrau eine nachträgliche Gütertrennung in die Wege geleitet. Eine entsprechende Veröffentlichung war in den Amtlichen Anzeigen zu finden. Damit möchte Lehmann im Fall einer Verurteilung wohl das Vermögen seiner Frau schützen. Bei Schadensersatzforderungen hätte das Gericht auch darauf zurückgreifen dürfen.