Ingolstadt: Randalierender Ehemann löst Großeinsatz der Polizei aus

Ein Streit unter Eheleuten ist heute Nacht im Ingolstädter Ortsteil Mailing eskaliert. Kurz nach 1 Uhr meldeten Anwohner das Ehedrama und einen Schuss. Daraufhin rückte die Polizei mit mehreren Streifenwagen an. Der 52jährige Ehemann hatte einen Gasrevolver bei sich, wurde aber von den Beamten unverletzt und widerstandslos festgenommen. Der Mann war erheblich alkoholisiert und wurde in die Ausnüchterung in Gewahrsam genommen. Die Frau wurde von den Polizisten ebenfalls unverletzt gefunden. Wegen des grob fahrlässigen Verhaltens des 52jährigen wird geprüft, ob er die Kosten für den Polizei-Einsatz selbst tragen muss.