Ingolstadt: Randalierer bespuckt und verletzt Polizisten

Aufregung auf einem Ingolstädter Flohmarkt: Die Polizei hat gestern früh in der Manchinger Straße einen betrunkenen Mann in Gewahrsam genommen. Der 23-jährige pöbelte gegen 7 Uhr Besucher an. Einen Platzverweis akzeptierte er nicht, daraufhin nahmen ihn die Beamten mit. Auf der Fahrt bespuckte der Ingolstädter die Einsatzkräfte und verpasste einem Beamten einen Kopfstoß ins Gesicht. Der Polizist wurde leicht verletzt. Auf den Randalierer kommt eine jetzt saftige Strafanzeige zu.