Ingolstadt: Randalierer hatte ordentlich „getankt“

Knapp 4 Promille und das um 3 Uhr nachmittags- Ein Ingolstädter hat gestern in seiner Wohnung in der Haunwöhrer Straße so randaliert, dass die Polizei gerufen wurde. Der 33-jährige Hilfsarbeiter ließ sich von den Beamten nicht beruhigen und war dermaßen aggressiv, dass er auf die Wache musste. Der Atem-Alkoholtest ergab dann einen Promillewert von über 3,7.
Er verbrachte die Nacht in der Ausnüchterungszelle. Verletzt wurde niemand.