Ingolstadt: Raucher sieht rot

Dass Rauchen eine Sucht ist – da wird wohl niemand widersprechen. Dennoch haben Raucher nicht das Recht überall zu qualmen: Doch genau das hat sich ein 56-Jähriger in Ingolstadt gestern herausgenommen. Er rauchte verbotenerweise im Eingangsbereich der Notaufnahme. Als ihn ein Sanitäter aufforderte das Rauchen zu unterlassen und ihm seine Zigarette aus der Hand nahm, sah der Eichstätter rot und schlug zu. Ihn erwartet jetzt eine Anzeige wegen Körperverletzung.