Ingolstadt: Schanzer erhalten Geld für erfolgreiche Nachwuchsarbeit

Die gute Nachwuchsarbeit beim FC Ingolstadt zahlt sich aus. Die Schanzer erhalten 245.000 Euro aus dem Nachwuchs-Fördertopf des DFB  Damit belegen sie den vierten Platz im Nachwuchsranking. Die größte Ausschüttung geht in diesem Jahr an den MSV Duisburg, mit 348.000 Euro. Insgesamt werden aus dem Topf pro Saison 2,95 Millionen Euro zur Belohnung und Stärkung der Nachwuchsförderung an die Drittligisten ausgezahlt.