Ingolstadt: Sex-Vorwürfe gegen Feuerwehr-Jugendwart

Heute muss sich ein Jugendwart einer Freiwilligen Feuerwehr vor dem Ingolstädter Landgericht verantworten. Die Vorwürfe wiegen schwer: Er soll im Juli 2006 seine Machtposition ausgenutzt und eine damals 14-jährige Feuerwehr-Anwärterin zu sexuellen Handlungen gezwungen haben. Zum Teil soll er dabei auch Gewalt angewandt haben. Die Verhandlung ist für heute Vormittag angesetzt.