Ingolstadt: SPD fordert Aufzug für Tiefgarage am Schloss

Die Schloss-Tiefgarage in Ingolstadt soll saniert werden. Allerdings hat die zuständige IFG keinen Aufzug eingeplant. Das will die SPD ändern. Einen entsprechender Antrag der Sozialdemokraten wird bei der heutigen Sitzung des IFG-Verwaltungsrates besprochen. Gehbehinderte und Familien mit Kinderwagen würden von einem Aufzug profitieren, so die SPD. Außerdem kämen aus der Fußgängerzone auch Menschen schwer bepackt mit Einkäufen, die zu ihrem Auto in die Tiefgarage wollen.