Ingolstadt-Spitalhof: Hotel ausgeraubt

In den frühen Morgenstunden ist ein Hotel in Ingolstadt-Spitalhof ausgeraubt worden. Ein maskierter Mann betrat mit einem Messer bewaffnet den Empfangsbereich und bedrohte die Angestellte. Er forderte das Geld aus der Kasse und floh mit mehreren hundert Euro Beute. Die Polizei sucht nach dem Mann und bittet um Hinweise.

Der Täter wurde wie folgt beschrieben:

Männlich, ca. 175 cm groß, schlank, kräftiger Oberkörper; bekleidet mit schwarzer Baseballkappe, hellem Strickpullover, Jeans mit hellen Auswaschungen und schwarzen Sportschuhen mit heller Spitze; der Mann führte zudem eine über der Schulter hängende auffällige hellrot leuchtende Umhängetasche mit braunen Riemen mit sich.