Ingolstadt: Stadtradeln mit gutem Auftakt

Das Stadtradeln in Ingolstadt ist gut gestartet. Alleine am ersten Tag der Aktion kamen 15.000 Kilometer zusammen. Ziel ist es, in den vier Wochen die Marke von 566.000 aus dem letzten Jahr zu knacken. Derzeit sind 257 Teams angemeldet, einsteigen ist aber noch zu jederzeit möglich. Sinn des Stadtradelns ist es, die Umwelt zu entlasten und häufiger auf den Drahtesel umzusteigen.

Weitere Infos zum Stadtradeln gibt es hier.