Ingolstadt: Stadtrat zu Ratsbegehren

Der Ingolstädter Stadtrat trifft sich heute, um über die beiden anstehenden Bürgerentscheide zu beraten. Konkret geht es um Termine für die Ratsbegehren zu den Kammerspielen und zum Bau einer Mittelschule am Augraben. Im Vorfeld der Sitzung hatte Oberbürgermeister Christian Scharpf bereits angekündigt, beide Ratsbegehren getrennt abhalten zu wollen. Das für die Kammerspiele am 3. Juli und für die Mittelschule dann am 25. September. Bei der Initiative „Hände weg vom Grünring“ stößt das aber auf Überraschung. Ihrer Ansicht nach sei ihr Begehren das erste gewesen und damit dringender. Man könne sich aber auch einen gemeinsamen Termin für beide Entscheide vorstellen. Die Sondersitzung des Ingolstädter Stadtrats beginnt heute um 13 Uhr.