Ingolstadt: Starke IG Metall

Auch wenn es darum geht, gegen Misstände in der Arbeitswelt anzugehen – über mangelnde Mitgliedszahlen muss sich die IG Metall Ingolstadt nicht sorgen. Inzwischen hat die größte Einzelgewerkschaft über 51.000 Mitglieder, 1.100 mehr, als noch vor einem Jahr. Das berichtete der erste Bevollmächtigte Johann Horn am Wochenende in Ingostadt. Im Mittelpunkt der Delegiertenversammlung stand das Thema soziale Sicherung und dabei die Forderung nach einer Korrektur der Hartz-Reformen.