Ingolstadt: Tankstellenzündler dingfest gemacht

Der Ingolstädter Polizei ist der gesuchte mutmaßliche Tankstellenzündler ins Netz gegangen. Hinweise aus der Bevölkerung führten zur Festnahme eines 22-jährigen Ingolstädters. Er sitzt in Untersuchungshaft. Wie berichtet hatte ein zunächst Unbekannter vor zwei Wochen versucht, eine Tankstelle an der Münchener Straße in Brand zu setzen. Nachdem Fotos aus einer Videoüberwachungsanlage veröffentlicht wurden, meldete sich ein Zeuge, der angab, den Täter eventuell zu kennen. Bei dem 22-jährigen konnten die Polizisten schließlich umfangreiches Beweismaterial sicherstellen.