Ingolstadt: THI verbindet Gesundheit mit Technik

Am Körper tragbare Technologien – in diesem Bereich will die Technische Hochschule Ingolstadt ab dem Wintersemester neue Studiengänge anbieten. Das neue Gebiet Gesundheit/ Life Sciences wird voraussichtlich auf je 5 Bachelor und Master – Studiengänge angelegt. Bis zum Jahr 2030 sollen rund 1.250 Studierende in diesem Bereich angesiedelt sein. Im Wintersemester soll das Projekt mit zwei Studiengängen beginnen, sie müssen aber noch vom Staatsministerium für Wissenschaft und Kunst genehmigt werden.