Ingolstadt/Titting: Fahrzeuge brennen

In unserer Region sind gleich zwei Fahrzeuge in Flammen aufgegangen. Zunächst bemerkte ein Autofahrer gestern Vormittag auf der Schillerstraße in Ingolstadt Rauch im Motorraum. Er hielt an, öffnete die Motorhaube und löschte den Brand geistesgegenwärtig mit einem Feuerlöscher. Die Feuerwehr geht von einem technischen Defekt des Fahrzeugs aus. Ganz ähnlicher Sachverhalt nur eine halbe Stunde später in Titting im Landkreis Eichstätt. Ein Landwirt bemerkte bei Mäharbeiten Rauch in der Führerkabine. Er konnte sich in Sicherheit bringen, der Traktor brannte jedoch vollständig aus. Der Schaden in beiden Fällen beläuft sich auf mehrere 10.000 Euro.