Ingolstadt: Umfrage zum Leben in der Stadt

Wohnen, Verkehr, Kultur und Kreativität- was bewegt die Ingolstädter? Das will der Verein „Neue Sicht“ in einer Umfrage herausfinden. Er ist parteiunabhängig und versteht sich als Ratschlaggeber vor der Kommunalwahl im März. Die Aufgabe, des im vergangenen Jahr gegründeten Vereins ist es, Kulturschaffende und Kreative zu vernetzen und Diskussionen anzuregen.
Laut dem Vorsitzenden Sigi Diewald würden gerade vor der Wahl in der Politik Diskussionen über das Kulturangebot, aber auch über Wohnen oder Verkehr, an den Menschen vorbei geführt.  Die Umfrage unter „neuesicht.org“ ist anonym und bis Ende Januar abrufbar. Die Ergebnisse sollen anschließend im Donaukurier veröffentlicht werden.