Ingolstadt: Umweltministerium genehmigt neuen Landesgartenschau-Termin

Das Umweltministerium hat der Verschiebung der bayerischen Landesgartenschau in Ingolstadt zugestimmt. Mit der Verlegung der Schau auf 23. April bis 3. Oktober 2021 finden im nächsten Jahr zwei Gartenschauen in Bayern statt. Zwischen Mai und September ist auch die Regionalgartenschau in Lindau geplant. Umweltminister Glauber ist davon überzeugt, dass sich die beiden Veranstaltungen wegen unterschiedlicher Konzepte gut ergänzen würden. Die eigentlich für 2022 im niederbayerischen Freyung geplante Landesgartenschau verschiebt sich auf 2023.