Ingolstadt: Unfallfahrer weiterhin auf der Flucht

Auch 48 Stunden nach dem schweren Unfall auf der A9 bei Ingolstadt ist der Verursacher immer noch auf der Flucht. Es sind zwar einige Hinweise bei der Polizei eingegangen, doch der entscheidende Tipp scheint noch nicht dabei gewesen zu sein. Wie berichtet, hatte am Sonntag  ein Unbekannter mit einem geklauten Sportwagen einen Unfall gebaut – dabei wurde eine Person lebensgefährlich, eine weitere schwer verletzt. Der Unfallfahrer selbst flüchtete zu Fuß. Auch eine großangelegte Suche mit Hubschrauber und Hudestaffel direkt im Anschluss brachte keinen Erfolg. Die Polizei bittet auch weiterhin um Zeugenhinweise.