Ingolstadt: Unterstützung für freischaffende Künstler

Sie können seit Monaten nicht auftreten, haben somit auch keinerlei Einnahmequelle: Freischaffende Künstler leiden besonders unter der Pandemie. Um dieser Gruppe unter die Arme zu greifen, hat der Verein der Freunde des Ingolstädter Stadttheaters gemeinsam mit dem Kulutrreferat eine Spendenaktion ins Leben gerufen. Dabei sind mittlerweile bereits 32.000 Euro zusammengekommen. Das eingegangenen Geld soll nun zeitnah an die Künstler verteilt werden. Deshalb sollen sich Spendenbedürftige in Ingolstadt wirkende beim Verein melden: Darin sollen sie kurz begründen, warum sie diese Zuwendung benötigen.

Den „Antrag“ schicken Interessierte einfach an:

z. Hd. Verwaltungsleiter des Stadttheaters Ingolstadt

Hans Meyer

Schlosslände 1

85049 Ingolstadt

(08 41) 305 47 110