Ingolstadt: Urteil im Schrebergarten-Prozess

Im sogenannten Schrebergarten-Prozess soll heute ein Urteil fallen. Zuvor werden die Plädoyers gehalten. Angeklagt ist ein 42-jähriger Türke. Er soll am Ostermontag in einem Gaimersheimer Schrebergarten seinen Parzellennachbarn mit 11 Messerstichen getötet haben. Die Staatsanwaltschaft geht von Mord aus. Der Angeklagte hat die Tat selbst gestanden. Er beteuert aber, während eines Streites mit dem 36-jährigen in Notwehr gehandelt zu haben. Der letzte Prozesstag beginnt heute um 9 Uhr.