Ingolstadt: Verdächtiger vor Bank

Großaufgebot der Polizei in Ingolstadt vor einer Bank am Audi-Ring: Dort war am Mittwoch ein Mann beobachtet worden, der in seinem Auto mit einer Waffe hantiert hatte. Mehrere Einsatzkräfte umstellten die Bank. Kurze Zeit später konnte wieder Entwarnung gegeben werden. Ein Überfall fand nicht statt. Der verdächtige Mann traf einige Minuten später am Ort des Geschehens ein. Der 70-jährige hatte seine Schreckschusspistole überprüft. Eine Anzeige bekommt er trotzdem: Er hatte nicht den erforderlichen Waffenschein.