Ingolstadt: Vergessener Herd verursacht Brand

Hab‘ ich den Herd ausgeschaltet? Diese Frage mussten die Bewohner eines Wohnblocks in der Ingolstädter Fichtestraße gestern Abend mit „Nein“ beantworten. Sie hatten einen Topf mit Fett auf dem eingeschalteten Elektroherd vergessen und ihr Heim verlassen. Berufsfeuerwehr und Freiwillige Feuerwehr konnten den Brand bereits nach wenigen Minuten löschen, verletzt wurde niemand. Allerdings überlebte eine der beiden Katzen der Bewohner das Feuer nicht. Die Höhe des entstandenen Schadens weiß man noch nicht.