Ingolstadt: Vermisster Jugendlicher begeht Ladendiebstahl

Zuerst ist er ausgebüchst, dann hat er mit einem Komplizen einen Supermarkt in Ingolstadt bestohlen. Der 14-Jährige ließ Deos in seiner Tasche verschwinden, während sein 17-jähriger Kamerad die Kassiererin ablenkte. Dabei flogen die Jugendlichen jedoch auf. Die eingeschaltete Polizei stellte dann fest: Der Jüngere der beiden galt als Vermisst. Er war aus einem Kinderhort in Augsburg ausgebüchst, er wurde daraufhin ins Peter-Steuart-Heim in Ingolstadt gebracht. Beide Jugendlichen müssen sich jetzt wegen Ladendiebstahls verantworten.