Ingolstadt: Viel Geld fürs Klinikum

Geldregen für das Klinikum Ingolstadt. Über 8,7 Millionen Euro Zuschuss bekommt das größte Krankenhaus in der Region im kommenden Jahr. Das Geld stammt laut Landtags-CSU aus dem Fördertopf des Freistaats Bayern. Der investiert insgesamt fast 450 Millionen Euro in die Krankenhäuser. Das Geld fürs Klinikum Ingolstadt fließt unter anderem in den Neubau eines Labors.