Ingolstadt: Volksfest und Landesgartenschau entfallen heuer

Einmal wurde die Eröffnung der Ingolstädter Landesgartenschau schon verschoben – und die zweite Verschiebung hat es jetzt wohl in sich. Die Organisatoren prüfen, die Blumenschau komplett auf das kommende Jahr zu verschieben. Für die Geschäftsführung sei das der einzig gangbare Weg, auch er sorgt für Verluste im Millionenbereich. Offiziell entschieden werden soll Anfang Mai. Das Ingolstädter Volksfest wurde heute bereits abgesagt, der Markt Manching will morgen über das Vorgeben beim Barthelmarkt in Oberstimm entscheiden.