Ingolstadt: Weitere Streichung von Schichten

Die Produktion bei Audi ist weiter von den Auswirkungen der Corona-Pandemie, der Halbleiter-Krise und des Ukraine-Krieges beeinflusst. Deshalb fallen auch in den kommenden Wochen Schichten aus. Konkret bedeutet das: Auf der Montagelinie 1 ist bis zum 1. April Stillstand, vom 4. bis 08. April wird einschichtig gearbeitet. Auf der Montagelinie 2 wird bis Dienstag pausiert, ab dem 4. April wird auch hier eine Schicht aufgenommen. Die Linie 3 ist nicht betroffen.