Ingolstadt: Wieder Einbrüche im Nordosten

Die Einbruchsserie in Ingolstadt geht weiter – gestern Abend waren erneut zwei Häuser im Nordosten das Ziel der Verbrecher. In der Zeit von 18 bis 22 Uhr nutzen die Täter die Abwesenheit der Bewohner und drangen in zwei Häuser in Mailing ein. In der Pöllstraße durchschlugen die Unbekannten die Verglasung der Haustür. Dort erbeutete sie ein Notebook und eine geringe Summe Bargeld. Außerdem drangen Einbrecher in der Brittingstraße über den Balkon ins Haus ein. Sie durchwühlten das Haus und den Keller und flüchteten ohne Beute. Hinweise nimmt die Kripo Ingolstadt entgegen.