Ingolstadt. Wieder falscher Polizist am Telefon

Wieder einmal hat sich ein Krimineller am Telefon als Polizist ausgegeben. Gestern Abend versuchte ein Anrufer einer 79jährigen Frau aus Ingolstadt wichtige Informationen zu entlocken. Er erklärte, dass im Rahmen von Ermittlungen ein Zettel mit ihrem Namen und ihren Kontodaten gefunden worden sei. Daraufhin hätte die Frau ihre Kontodaten und ihre Vermögen angeben sollen. Die 79jährige gab keine Auskunft und meldete den Anruf bei der richtigen Polizei. Die weist erneut daraufhin auf keinen Fall am Telefon Kontodaten oder ähnliche Informationen weiter zu geben.