Ingolstadt: Wieder Normalbetrieb beim Autobauer

Ab morgen kehrt Audi wieder zum Normalbetrieb am Arbeitsplatz zurück. Das berichtet der Donaukurier und beruft sich dabei auf das firmeninterne Intranet des Ingolstädter Autobauers.  So sollen zum Beispiel die gültigen Abstandsregeln und Vorgaben bei Besprechungen aufgehoben werden, ebenso die Schutzmaßnahmen in der Kantine. Auch soll die Vorgabe entfallen, vorwiegend im home office zu arbeiten.  Allerdings könne, wer weiterhin mobil arbeiten möchte, das mit seinem Chef abstimmen. Es dürfe aber nicht ausschließlich geschehen.