Ingolstadt: Zukunft Wonnemar unklar

Die Baustelle am Ingolstädter Erlebnisbad Wonnemar wird auf Eis gelegt. Das hat die Eigentümerin InterSPA überraschend mitgeteilt. Von der Stadt kommt auf diese Maßnahme schärfste Kritik: Die „Ankündigung […] wird  ausdrücklich nicht gebilligt“, hieß es in einer Mitteilung. Grund für die deutliche Reaktion auf die Unternehmensentscheidung ist die Förderung, die die Stadt Ingolstadt den Betreibern des Wonnemar für die Umbaumaßnahmen genehmigt hat. Daraufhin haben sich die Wonnemar-Eigentümer vertraglich zur Baumaßnahme verpflichtet, inzwischen wurde die Förderung sogar schon aufgestockt. Die Stadt schreibt weiter: „Eine Wiedereröffnung des Wonnemar bleibt möglich, auch wenn die Verhandlungen mit InterSPA gescheitert sind.“