Ingolstadt: Zwei Feuerwehreinsätze

Die Feuerwehr musste in Ingolstadt am Wochenenede gleich zweimal anrücken. In Friedrichshofen war Gas aus einer Gasflasche ausgetreten. Dieses hatte sich daraufhin entzündet und eine Garage in Brand gesetzt. Die Flammen drohten auf das angrenzende Haus überzugreifen, 50 Feuerwehrmännern gelang es das Feuer zu löschen und das Explodieren der Gasflasche zu verhindern. In der Ingolstädter Kronkorbstraße ging eine Unkrautvernichtung nach hinten los: Mit einem Gasbrenner wollte ein Mann dem ungeliebten Grün seines Gartens zu Leibe rücken. Allerdings geriet eine Hecke in Brand und griff auf die Garage über. Es entstand Schaden in Höhe von 30.000 Euro.