Ingolstadt: Zwei Unfälle auf der A9 bei nasser Fahrbahn

Gestern kam es zu zwei Unfällen bei nasser Fahrbahn auf der A9.
Am Nachmittag geriet ein 42-Jähriger aus Führt bei einem Überholmanöver am Kindinger Berg ins Schleudern und überschlug sich. Er verletzte sich leicht, es entstand ein Sachschaden in Höhe von ca. 15.000 Euro.
Am Abend versuchte sich ein 29-Jähriger bei einem Überholmanöver auf Höhe der Rastanlage Köschinger Forst in Fahrtrichtung Nürnberg. Er stieß mehrfach gegen die Leitplanke und kam schließlich am Seitenstreifen zum Stehen. Es entstand ein Totalschaden am Fahrzeug, der PKW-Fahrer blieb unverletzt.