Ingolstädter Kindergarten verbietet Fußballkarten

Wochenlang haben sie Fußballalben, -aufkleber und -karten gesammelt. Und natürlich auch getauscht. Damit ist jetzt für die Kids eines Ingolstädter Kindergartens Schluß:
Laut einer Eltern-Info der Kindergartenleitung kam es „gehäuft zu Vorfällen“:
Da wurden Karten „absichtlich beschädigt, weggenommen oder geklaut“,
„Klebekarten an die Schränke geklebt“ und „ganze Alben, die in den Garderoben lagen, leergeräumt!“

Deswegen ist das Mitbringen von Fußballkarten in die Einrichtung in Haunwöhr jetzt untersagt.

Gott sei Dank ist schon Viertelfinale…