Irgertsheim: Nach Sturz mit Motorrad schwer verletzt

Schon wieder hat sich ein schwerer Motorradunfall ereignet. Am Wochenende erwischte es einen 36-Jährigen Biker aus dem Kreis Eichstätt. Er war mit seiner Maschine am Samstag Morgen bei Irgertsheim unterwegs und stürzte aus bislang unbekannten Gründen. Dabei zog er sich schwere Kopfverletzungen zu und musste ins Krankenhaus. Der Motorradfahrer gab gegenüber der Polizei zu, ein paar Bier getrunken zu haben. Ob das der Grund für den schweren Unfall bei Irgertsheim ist, weiß man allerdings noch nicht.