Jetzendorf: Mann stirbt nach Feuer

Der Brand einer Gartenhütte in Jetzendorf ist am Wochenende tragisch zu Ende gegangen. Der Besitzer der Hütte starb im Krankenhaus, nachdem er versucht hatte, das Feuer zu löschen. Die Hütte geriet am Freitag in Brand, der 67 Jahre alte Besitzer versuchte noch zu löschen, allerdings vergeblich. Der Mann musste mit schweren Verletzungen ins Krankenhaus geflogen werden. Dort starb er schließlich am Wochenende. Als Brandursache vermuten die Ermittler fahrlässigen Umgang des Hüttenbesitzers mit brennbaren Flüssigkeiten.