Junge Filmemacher ausgezeichnet

Gleich zweimal haben junge Medientalente aus Eichstätt beim Deutschen Multimediapreis in Dresden abgeräumt. In der Altersgruppe bis 20 Jahre wurde der mittlerweile 18jährige Sören Schmidt-Clausen für seinen Film über die Abenteuer einer Melone ausgezeichnet. Er erhielt 500 Euro Preisgeld. Die gleiche Summe ging an eine 32köpfige Gruppe von meist 12jährigen Schülerinnen und Schülern der Mittelschule Schottenau. Sie bekamen den Sonderpreis für das diesjährige Thema „Grenzenlos“ für ihre Arbeit mit dem japanischen Künstler Hiroyasu Tsuri. Gemeinsam haben Sie aus der Sicht der Jury einen vielschichtigen und atemberaubenden Animationsfilm mit dem Titel „Art Poetry Animation“ kreiiert. Hauptförderer des Multimediapreises ist das Bundesfamilienministerium.

© Foto: Steffen Haas