Karlshuld: Landwirt unter Getreide begraben

Schrecklicher Zwischenfall heute Vormittag im Karlshulder Ortsteil Grasheim. Dort ist ein Landwirt unter Getreide verschüttet worden. Ersten Erkenntnissen nach ist die Wand eines Silos eingebrochen, so dass sich der Inhalt  über den Mann ergoss. Die Feuerwehr war schnell zur Stelle und befreite den Mann mithilfe von Schaufeln aus seinem Grab. Der Landwirt konnte schließlich geborgen werden und wurde noch an der Unfallstelle reanimiert. Er wurde ins Krankenhaus gebracht. Auch ein Rettungshubschrauber war im Einsatz.