Kinding: Vorsicht neue Betrugsmasche

Die Polizei warnt in unserer Region vor einer vollkommen neuen Betrugsmasche am Telefon. Im konkreten Fall war ein 71-Jähriger in Kinding gestern Nachmittag von einem Unbekannten angerufen worden. Er sollte eine Überweisung mit 1.250 Euro ausfüllen und zur Bank bringen. So soll ein Strafverfahren mit Kosten von rund 10.000 Euro abgewendet werden. Der Senior befolgte die Anweisungen, traf aber zum Glück auf einen aufmerksamen Bankmitarbeiter. Dieser führte die Überweisung nicht aus und verständigte die Polizei.