Kindinger Berg: Tödlicher Unfall

Bei einem tragischen Unfall ist am Samstag ein Mann in der Region ums Leben gekommen. Der 54-jährige Nürnberger geriet auf der A9 am Kindinger Berg auf nasser Fahrbahn ins Schleudern. Sein Auto hob an einem Erdhügel am Autobahnrand ab und krachte in einem angrenzenden Wald in mehrere Bäume. Für den Fahrer kam jede Hilfe zu spät, er starb noch an der Unfallstelle. Seine 34-jährige Beifahrerin musste mit schweren Verletzungen ins Krankenhaus geflogen werden. Als Ursache für den tödlichen Unfall auf der A9 vermutet die Polizei überhöhte Geschwindigkeit.