Kösching: Fußgängerin lebensgefährlich verletzt

Schwerer Unfall in Kösching: Gestern Nachmittag ist eine 80-jährige Fußgängerin in der Unteren Marktstraße lebensgefährlich verletzt worden. Die Frau wollte die Straße überqueren und wurde von einem Autofahrer übersehen. Beim Zusammenstoß erlitt die Rentnerin schwere Verletzungen und musste ins Krankenhaus gebracht werden. Der PKW-Fahrer blieb unverletzt. Der Schaden am Auto beträgt rund 3.000 Euro. Die Staatsanwaltschaft hat nun ein unfallanalytisches Gutachten angeordnet.