Kreativschaffende für die Lange Nacht der Unternehmen und Wissenschaft gesucht

Für die vom Regionalmanagement IRMA organisierte „Lange Nacht der Unternehmen und Wissenschaft“ am 05. Mai haben sich rund 40 Unternehmen und Einrichtungen angemeldet. Nun werden bis Ende Januar noch Kreativschaffende aus der Region gesucht, die das bisherige Angebot mit Impulsen aus der Kultur- und Kreativwirtschaft ergänzen. Bei der „Langen Nacht – Kreativedition“ sind Unternehmen unterschiedlicher Branchen dabei, die nicht nur einen Blick hinter ihre Kulissen gewähren, sondern sich zusätzlich mit Akteuren aus dem Kreativ- und  Kulturbereich präsentieren wollen. Das Kontakteknüpfen zu den teilnehmenden Unternehmen erfolgt ab Februar über ein von IRMA organisiertes Kennenlernen. Interessierte Kreativschaffende aus der Region melden sich bitte an das Projektteam Eva-Maria Lill & Kerstin Neff (E-Mail: projekte@irma-ev.de / Telefon: 0841 885211-205/208).