Kreiswasserwacht zieht Bilanz

Das Jahr neigt sich dem Ende entgegen, Zeit Bilanz zu ziehen. Viele Vereine und Verbände treffen sich dazu in diesen Tagen. So zum Beispiel die Kreiswasserwacht Ingolstadt: Die Wasserwachtler blickten auf insgesamt 8.500 geleistete Helferstunden und gut 100 Einsätze zurück. Darunter waren fünf Taucher-Einsätze sowie 15 Rettungen aus Wassernot. Der Fuhrpark konnte in diesem Jahr um ein weiteres Fahrzeug und ein Rettungsboot erweitert werden.