Landkreis Pfaffenhofen: Bestätigter Coronafall – Gymnasium Wolnzach bleibt geschlossen

Das Coronavirus hat den Landkreis Pfaffenhofen erreicht. Es gibt einen bestätigten sowie einen dringend verdächtigen Fall. Das hat das Landratsamt bekanntgegen. Es handelt sich um eine Frau und ihr Kind. Beiden gehe es gut, heißt es, sie befinden sich in Quarantäne. Da es Kontakte im Wolnzacher Gymnasium gab, wird die Schule zunächst bis Dienstag, 10. März geschlossen. Alle Personen, die zu den beiden Betroffenen Kontakt gehabt haben könnten, werden seit Samstagabend vom Gesundheitsamt kontaktiert. Sie werden gegebenenfalls getestet und müssen zunächst in häuslicher Quarantäne bleiben. Der Markt Wolnzach hat eine Telefonhotline bis 22 Uhr eingerichtet: (08442) 65-0.