Langenbruck: Großkontrolle auf der Autobahn

Die Polizei hat am Wochenende eine großangelegte Verkehrskontrolle auf der A9 durchgeführt. Sie zog die Autos zwischen Manching und Langenbruck raus. Vier Menschen waren unter Drogeneinfluss unterwegs, ein anderer bewaffnet. Im Rahmen der Kontrolle gingen der Polizei auch zwei zur Fahndung ausgeschriebene Personen ins Netz. Außerdem haben die Beamten auch die Geschwindigkeit gemessen – über 100 Autofahrer waren zu schnell unterwegs. Spitzenreiter war ein Autofahrer mit 192 statt erlaubter 100 km/h.