Lieder im Freien, Kultursommer und Blues im Kleinen – es geht wieder los

So langsam läuft auch das Kulturleben wieder an. Seit gestern dürfen in Bayern unter Auflagen Filme in Kinos gezeigt werden. Theater dürfen öffnen und Konzerte müssen nicht mehr gestreamt werden. In geschlossenen Räumen sind bis 50, im Freien bis 100 Besucher gestattet. Die Ingolstädter Kleinkunstbühne „Neue Welt“ zum Beispiel fährt den Betrieb ab dem kommenden Montag (22.06.) wieder hoch, mit einem Blueskonzert.  Auch das Stadttheater in Ingolstadt legt los, mit einem musikalischen Picknick im Turm Baur am kommenden Freitag (21.06.). Und sogar zwei Premieren stehen noch an. Theater-Betrieb ist dann bis zur Sommerpause, die beginnt ab 20. Juli.
„Alles außer gewöhnlich“ heißt es beim Pfaffenhofener Kultursommer. Der beginnt am Freitag, aber mit Programmänderungen.

Nachfolgend gibt es alle Infos und Links für Programm und Kartenbestellungen:

www.pfaffenhofen.de/artikel/kultursommer/

www.neuewelt-ingolstadt.de

www.theater.ingolstadt.de