Manching: Barthelmarkt-Vorfall vor Gericht

„Gib mir eine Maß Bier oder ich stech dich ab!“ Mit dieser Drohung macht man bei keinem Festwirt Eindruck – erst recht nicht am Barthelmarkt in Oberstimm. So geschehen im vergangenen Jahr, dafür muss sich ein Frührentner derzeit vor Gericht verantworten. Der 60-Jährige entschuldigte sich und betonte, dass das nicht seine Art sei. Er habe aufgrund des Alkohols keine  Erinnerung an besagten Abend im Festzelt. Besser erinnern kann sich der 24-Jährige Bedrohte, er sagte aus. Weil der Angeklagte nicht gestehen wollte, muss ein weiterer Gerichtstermin her. Dabei soll auch die herbeigerufene Security aussagen, die soll der Mann übrigens auch noch auf’s übelste beschimpft haben.