Manching: Bundesverteidigungsministerin bei Airbus

Bundesverteidigungsministerin Annegret Kramp-Karrenbauer besucht heute Nachmittag das Airbus-Werk in Manching. Mit dabei ist auch die französische Amtskollegin Florence Parly. Die beiden Politikerinnen wollen sich ein Bild über das Zukunftsprojekt Eurodrohne und das neue Luftkampfsystem FCAS (sprich: F-Kas) machen. Der Gesamtbetriebsrat von Airbus, Thomas Pretzl begrüßt den Besuch, es sei ein klares Bekenntnis zum Unternehmen. Allerdings fordert er, dass die europäischen Länder die Ausrüstung auch kaufen. Damit spielt er auf die Entscheidung an, dass Deutschland Kampfjets beim amerikanischen Konkurrenten Boeing eingekauft hat.