Manching: Investitionen in Realschule

Die Realschule am Keltenwall in Manching bekommt neue Bio- und Chemieräume. Das hat der Bauausschuss des Kreistags jetzt beschlossen. Der Umbau ist durch die Einführung des neuen Lehrplans zwingend notwendig geworden. Dafür werden rund 1,3 Millionen Euro veranschlagt. Der Landkreis rechnet mit Fördergeldern von der Regierung in Höhe von rund einer halben Million Euro.  Die restlichen 800.000 Euro übernimmt der Landkreis. Die Baumaßnahme soll bis Ende des Jahres fertig sein.